Seite wählen

Die Konditionen

Stand 2.10.2022

Du möchtest Sponsoren finden? Dann werde Kooperationspartner und bestelle Dir Deine eigene Vergleichswebseite. Hier können viele Produkte aus dem Alltag verglichen oder gekauft werden. Promote dann diese Vergleichswebseite bei Deinen Fans, Follower oder Vereinsmitglieder!

Diese sparen und Du bekommst eine Vergütung!

Je nach Art Deines Vereins oder Projektes sind auch weitere, passende Vergleiche, Onlineshops individuell einbindbar. Dies kann z.B. ein Onlineshop für Tierfutter bei einem Tierschutzverein sein oder ein Sportartikelhersteller für Sportvereine sein. Viele Produktanbieter haben mittlerweile ein Partnerprogramm mit einem Cash-Back Angebot.

Für jeden zustande gekommenen Vertrag / Kauf bekommst Du von uns den Großteil der erhaltenen Vergütung.

Du bekommst 60% der Vergütung aus den Onlineumsätzen! 

web24 vergütungKundenschutz und Folgevergütung

Du bekommst Kundenschutz und verdienst auch an evtl. Folgeverträge Deines Neukunden* wenn innerhalb von 6 Monaten weitere Abschlüsse zustande kommen.

Vergütung auch für Verträge mit Beratung

Für Verträge (und Folgeverträge), welche im Kundenschutz-Zeitraum nicht durch einen Onlinerechnerversicherungsmakler sondern aufgrund einer persönlichen Beratung erfolgen, bekommst Du ebenfalls eine Vergütung.

Der Vergütungsfaktor beträgt in der Regel 25%. Die Grundlage der Berechnung ist der Abrechnungsbetrag des Produktanbieter/Kooperationspartner abzüglich der Kosten für den jeweiligen Fachberater (in der Regel erhält dieser z.B. 50%). Von den verbleibenden (z.B. 50%) erhältst Du 50%. Dies entspricht also 25% von der Gesamtvergütung.

Tipp: Bei großvolumigen Umsätzen (z.B. Immobilien als Kapitalanlage; Baufinanzierungen; Betriebliche Altersversorgung; Kfz-Flotten; Kollektivverträge betriebl. Krankenversicherung etc.) sind Vergütungen von über 1.000 EUR möglich. Sprich uns ggf. vorab an, um die konkrete Werbekostenvergütung anzufragen: Kontakt.

1.000 EUR für eine Empfehlung? Ein Vergütungsbeispiel

Affiliate-Marketing ist eine Fleißarbeit. Oft erhält man nur eine kleine Vergütung pro Kunde. Amazon zahlt z.B. eine Vergütung zwischen 1% und 12% an Werbepartner aus. D.h. teils verdient man nur ein paar Cent oder wenige Euro für einen vermittelten Kauf.

Doch es kann auch anders gehen! Du hast die Vergleichswebseite für Dein privates Projekt oder Deinen Verein aktiv auf SocialMedia beworben und viele Unterstützer erreicht.

Aufgrund Deiner Marketingaktion nutzt z.B. ein Besucher den Vergleichsrechner für eine Rechtsschutzversicherung. Er schließt ab und Dir werden z.B. 20 EUR Werbekostenvergütung gutgeschrieben.

Zusätzlich senkt dann der Kunde mit dem Strom- und Gasvergleichsrechner seine Kosten.

Der Kunde nutzt auch Simplr, unsere Versicherungsverwaltungs-App und vergleicht seine anderen Versicherungen. Danach wechselt er in den nächsten Monaten eigenständig weitere Versicherungen. Du bekommst pro Folgevertrag weitere Werbekostenvergütung!

Der Kunde interessiert sich auch für die Umschuldung seines Ratenkredites oder einer Anschlussfinanzierung. Die erzielte Ersparnis möchte er nun für den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung oder Altersversorgung nutzen, evtl. auch per kostengünstigem ETF-Sparplan.

Dazu lässt er sich ausführlich durch einen unabhängigen Finanzierungsberater / Versicherungsmakler beraten. Der Berater erhält z.B. 50% der Gesamtvergütung und Du 50% von der verbleibenden Vergütung (also 25% der ausgezahlten Gesamtvergütung).

Fazit: Aus einem kleinen Rechtsschutz-Vertrag wurde ein zufriedener Kunden mit einem Rund-um-Schutz. Du hast in diesem Beispiel in Folge Deiner Empfehlung oder Onlinewerbung über 1.000 EUR mit einem vermittelten Kontakt verdient!

Damit läßt sich Dein Projekt sicherlich wesentlich schneller finanzieren!

Dies ist sicherlich kein normale Vergütungshöhe für einen Neukunden, aber wenn Du viele Unterstützer hast, die nur Ihre Strom-/Gastarife einmal jährlich vergleichen und über Deine Vergleichswebseite umstellen, kommt regelmäßig eine schöne Summe zusammen!

* Neukunden sind alle Kunden, die bisher noch nicht in unserer Datenbank sind. Bei einer Vermittlung an einen Bestandskunden bekommst Du die Abschlussvergütung aber keinen Kundenschutz.

Mit Bewerbung der Vergleichswebseite akzeptierst Du die aktuelle Vergütungsregelung. Bei Unklarheiten zur Vergütungshöhe kannst Du uns gern vorab fragen. 

Bei Verträgen mit Stornohaftungszeiten länger als 12 Monate, erfolgt eine ratierliche Werbekosten-Vergütung entsprechend der Haftungszeit. Kleinstprovisionen unter 10,00 EUR werden nicht vergütet, s. AGB.